Sperli  Rasenregenerations Mischung

Zur Nachsaat von Rasenflächen

Dieser Artikel wird vom Hersteller nicht mehr angeboten
  • Hohe Belastbarkeit
  • Mehrjährige Mischung
  • Sehr gute Regenerationsfähigkeit

Ähnliche Produkte:

Sperli Nematodenkiller
Sperli Gelbsenf

Beschreibung

SPERLING's mehrjährige Rasenregenerations Mischung eignet sich hervorragend zur Nachsaat von Sportplätzen und intensiv genutzten Rasenflächen. Das Ergebnis zeichnet sich durch eine hohe Belastbarkeit und sehr gute Regenerationsfähigkeit aus. Zur Nachsaat den vorhandenen Bewuchs möglichst tief abmähen und das Schnittgut entfernen.

Verwendung
SPERLING´s Gartendoktor Rasenregenerations Mischung ist mehrjährig und eignet sich optimal zur Nachsaat von Sportplätzen und intensiv genutzten Rasenflächen. Das Ergebnis zeichnet sich durch eine hohe Belastbarkeit und eine sehr gute Regenerationsfähigkeit aus. Die minimale Schnitthöhe liegt bei 15 mm. Gräser sind Lichtkeimer. Kultur: Zur Nachsaat den vorhandenen Bewuchs möglichst tief abmähen und das Schnittgut entfernen. Die Grasnarbe in zwei Arbeitsschritten über kreuz vertikulieren und abgestorbene Pflanzenreste und Moos entfernen. Die Rasenmischung aussäen (Nachsaatmenge: 15 - 20 g/m ) und leicht einharken, sodass die Samen festen Bodenkontakt bekommen. Bis zur Keimung gleichmäßig feucht halten. Für eine optimale Regeneration ist es empfehlenswert die Gräser vor dem ersten Schnitt bis zur Blüte hoch wachsen zu lassen und die Fläche 6-8 Wochen zu schonen. Die Aussaatmenge für Neuanlagen beträgt 30 g/m . Die Mischung enthält 85 % Lolium perenne und 15 % Poa pratensis. Standort: Sonne, für alle feuchten und nährstoffreichen Böden geeignet.

Aussaattermin: März , April , Mai , Juni , Juli , August
Keimdauer: 1 bis 2 Wochen
Marken: Sperli
Aussaatort: Direktsaat (Freiland)
Lebensdauer: Zwei- und Mehrjährig
Erhältlich als: Im Karton
Pflanztiefe: 0,5-1,5 cm
Verwendung: Gründüngung
Wuchshöhe: 0 bis 30 cm
Standort: Sonnige Lage
Winterhart: Ja